Wettbewerb: Poetry Slam auf Alemannisch

Am 29. Oktober 2022 findet im Naturpark Südschwarzwald der erste Poetry Slam Wettbewerb auf Alemannisch statt. Der Naturpark Südschwarzwald nimmt für die Veranstaltung in Bernau im Schwarzwald ab sofort Bewerbungen entgegen.

Container

Du bisch jung – bis 35 Johr?

Du häsch Luscht, uffere Bühni dini Text z` performe?

Trau di! Es git au öbbis zum Gwinne.

Mach mit bim erschde Poetry Slam für jungi Luet vo de Muettersproch-Gsellschaft un vom Naturpark Südschwarzwald am 29. 10. 2022 um 19.30 Uhr im Kurhaus Bernau im Schwarzwald.

Schick uns dini Bewerbig bis zum 31. August 2022. Mir bruuche dini Kontaktdate, ä Text un/oder ä kleins Video uff Alemannisch (nit länger als 5 min.). Bitte an: sabine.dietzig-schicht@naturpark-suedschwarzwald.de.

Mir freu uns uff dich!

Bewerbungen ausdrücklich gewünscht: Der erste alemannische Poetry Slam. 

Für junge Menschen aus der Region heißt es ab sofort: „Use mit de Sproch!“ Denn ihre frischen Ideen rund um unsere Muttersprache sollen im Oktober die Bühne erobern. Der erste alemannische Poetry-Slam ist eine Kooperationsveranstaltung des Naturparks Südschwarzwald und der Muettersproch-Gsellschaft. Die neu gegründete Mundartgruppe des Naturparks besteht aus Interessierten aus den Gemeinden, dem Schwarzwaldverein sowie Fachleuten rund um den Dialekt. Diese organisieren in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Bernau im Schwarzwald und dem Kurhaus Bernau die Mundart-Veranstaltung am 29. Oktober 2022 um 19.30 Uhr. Sie wird außerdem von SWR4 übertragen.

Derzeit läuft die Bewerbungsphase für alle jungen Leute aus der Region – inklusive der Schweiz und dem Elsass –, die ihre Mundartkünste vor Publikum präsentieren möchten. „Dabei geht es uns nicht um Perfektion. Wir suchen Jugendliche und junge Erwachsene bis 36 Jahre, die sich im Dialekt ausprobieren möchten oder einfach Spaß daran haben, auf einer Bühne ihre Texte zu performen“, erläutert Dr. Sabine Dietzig-Schicht, Regionalmanagerin für Tradition und Kultur beim Naturpark Südschwarzwald. „Poetry-Slams, also ‚Dichterschlachten‘, sind lockere und kreative Veranstaltungen, bei denen keine Jury die Siegerinnen und Sieger kürt, sondern das Publikum. Auf Alemannisch gibt es solch eine Veranstaltung noch nicht. Wir möchten etwas Neues ausprobieren, um gezielt junge Leute anzusprechen und für den Dialekt zu begeistern.“

Ein paar alemannische Wortakrobatinnen und -akrobaten haben sich bereits gemeldet, der jüngste ist 14 Jahre alt. Die Bewerbungsfrist wird aufgrund von Nachfragen verlängert bis zum 31. August 2022. Interessierte senden bitte einen kurzen Text und/oder einen kleinen Videoclip (maximal fünf Minuten) sowie die Kontaktdaten an: sabine.dietzig-schicht@naturpark-suedschwarzwald.de.