Schön war´s mit Janosch  

Erfolgreiche Ausstellung im Schloss Tiengen

“Oh, wie schön …”

Anlässlich des 90. Geburtstags des Illustrators, Autors und Malers Janosch haben die freundeschlosstiengen e.V. in Kooperation mit Dewald Art + Rahmen eine Ausstellung mit Werken des Künstlers gezeigt.

Container

Ein voller Erfolg war die gerade zu Ende gegangene Janosch-Ausstellung in den Schwarzenbergsälen im Schloss Tiengen.  Zu sehen waren sowohl Illustrationen aus den bekannten Kinderbüchern, als auch eine Reihe der „Wondrak-Zeichnungen“ für das ZEIT-Magazin. 

© Janosch film & medien AG

Endlich durfte wieder gelacht und geschaut werden:  Fröhlich bunt ging es im Juni an den Wänden im Schloss Tiengen zu.  Lange zurückliegende Lese- und Vorleseerlebnisse wurden lebendig.  Wer mehr erfahren will über Janosch, dem seien diese Bücher empfohlen:

„Leben&Kunst: ein autobiographisches Selbstinterview“ nennt Janosch seine 2016 erschienene Biographie (Verlag Merlin) und eine Zutat zum Rezept seiner Lebenskunst steckt im Titel einer weiteren Biographie von Angela Bajorek: „Wer fast nichts braucht, hat alles. Janosch-die Biographie“ (UllsteinTaschenbuch).

© Janosch film & medien AG

Eine Auswahl der Wondrak-Illustrationen „Wondrak für alle Lebenslagen“ ist in Reclams Universal-Bibliothek erschienen und der Band „Janosch: Herr Wondrak, wie kommt man durchs Leben?...“ liefert „… Alle Fragen. Alle Antworten. Alle Zeichnungen“ (Verlag Prestel).

Sylvia Vetter

Autor*in

Sylvia Vetter ist Teil des Kulturbeirates und Redakteurin von Stattsofa.